Vibrationsmotor in Kapselung & Gehäuse

Der verkapselte Motor ist eine Art von ERM-Vibrationsmotor. Das bedeutet, dass ein Pager-Motor in eine Kunststoff- oder Metallkapsel eingeführt wird. Anschließend wird Epoxidharz verwendet, um die Endkappe der Kapsel abzudichten, um das Eindringen von Flüssigkeit zu verhindern und Wasserdichtigkeit zu erreichen.

Qualifizierter Hersteller von kleinen wasserdichten Vibratoren


Umfangreicher Lagerbestand | Muster für das Prototypen bestellen | Schneller Versand per UPS oder DHL | Schnelle Lieferzeit | PayPal-Zahlung | Wasserdicht mit AB-Kleber

Die oben genannten Motoren werden alle in unserer Fabrik hergestellt. Es gibt Kunststoffgehäuse und Eisengehäuse.

Alle von ihnen sind wasserdicht. Sie können gewaschen werden. Kunden verwenden sie oft in Damenunterwäsche für Massagefunktionen oder für Sexspielzeuge und Joysticks.

Eingekapselte Vibrationsmotoren werden in vielen wasserdichten Anwendungen weit verbreitet eingesetzt. Dazu gehören Vibrationsmassageunterwäsche und Erwachsenenspielzeuge. Es handelt sich um Vibrationsmotoren vom Typ ERM (Exzentrische Rotationsmassen) [ERMEccentric Rotating Mass], deren Form zylindrisch ist und daher auch als zylindrische Vibrationsmotoren bezeichnet werden. Im Vergleich zu anderen ERMs sind die versiegelten Vibrationsmotoren einfacher vollständig zu ummanteln, da sie keine anderen externen beweglichen Teile haben (weil sie sich innerhalb der Kapsel befinden). Es handelt sich um maßgeschneiderte Vibratoren. Normalerweise ummanteln wir Vibrationsmotoren nur mit Epoxidharz.

Alle diese wasserdichten kernlosen Vibrationsmotoren können für elektrische Zahnbürsten, Sexspielzeuge, zahnärztliche Geräte, Schönheitsprodukte, Gesundheitsprodukte, persönliche Pflegeprodukte, die fuzuoku Vibrationsmassagehandschuh oder andere Anwendungen verwendet werden, wenn Sie eine reiche Vorstellungskraft haben.

Wie werden verkapselte Vibrationsmotoren hergestellt?


Eingekapselte Vibrationsmotoren bestehen immer aus zwei Teilen: einer ist ein Kunststoffgehäuse oder ein Eisengehäuse, und der andere ist ein kernloser Vibrationsmotor im Inneren. Wir haben zwei Arten von Gehäuseformen, das blaue Kunststoffkapsel-Typ und das silberfarbene Eisenkapsel-Typ. Wenn Sie an unserem Kunststoffgehäuse interessiert sind, können Sie diese Hülle separat erwerben.

small-vibration-motor-NFP-E0716M-used-for-real-time-group-monitor-firehud

Anbieter von maßgeschneiderten wasserdichten Miniatur-Vibrationsmotoren


Die beste Empfehlung ist, zunächst einige unserer vorhandenen Muster von eingekapselten Vibrationsmotoren zu bestellen. Nachdem Sie den Prototyp erstellt haben, können Sie je nach Ihren Anwendungen unterschiedliche Verbindungsmethoden wählen, wie beispielsweise die Drahtlänge der eingekapselten ERMs oder den Terminaltyp der eingekapselten Vibrationsmotoren.

small-vibration-motor-used-for-next-generation-artificial-limbs

Diese Art von achslosen Vibrationsmotoren eignet sich hervorragend für nicht hörbare Anzeigen. Sie werden in vielen Anwendungen verwendet, um dem Träger anzuzeigen, wenn sich ein Zustand ändert. Alle beweglichen Teile sind innerhalb des Kunststoff- oder Metallgehäuses geschützt, und das Kabel ist verklebt, um das Eindringen von Flüssigkeiten zu verhindern.

ERM – Vergossener Vibrationsmotor wasserdicht


Es gibt zwei Arten von eingekapselten Vibrationsmotoren (geschlossene Vibrationsmotoren), eine ist der Kunststoffkapseltyp aus Polystyrol und die andere ist der Metalltyp aus vernickeltem Stahl. Alle eingekapselten Vibrationsmotoren integrieren einen kernlosen Vibrationsmotor. Sowohl die Kunststoff- als auch die Metallvarianten enthalten eine Kunststoffkappe am Ende der Kapsel, die verklebt ist, um das Eindringen von Flüssigkeiten zu verhindern, und Wasserdichtigkeit ist unerlässlich.

encapsulated-vibration-motors-enclosed-vibration-motors

Wenn Sie Anwendungen haben, bei denen die Elektronikbaugruppe mit Wasser in Kontakt kommen muss, sind unsere eingekapselten Vibrationsmotoren die beste Wahl. Da die eingekapselten Vibrationsmotoren ohne Löcher und externe bewegliche Teile hergestellt werden, lassen sie sich problemlos in Anwendungen für haptisches Feedback unter Wasser in tragbaren Geräten verwenden.